Hundefotograf_Hundefotografin_Tierfotogr

Vor dem Fotoshooting

Bevor wir einen Termin für unser Fotoshooting vereinbaren, sammel ich erst einmal einige Informationen über Dich und Deinen Hund, um Euch vorab schon einmal ein wenig besser kennenzulernen.

Wie ist der Charakter Deines Hundes ? Ist er umweltsicher ? Kann er spezielle Tricks ? Hast Du schon eine genaue Vorstellung, was Du gerne in unserem Foto-Termin umsetzen möchtest ?

All diese Informationen sind für mich vorab wichtig, um Euch als Team einschätzen zu können und danach eine passende Location für unser Fotoshooting auszusuchen.

Für mich hat es oberste Priorität, dass ihr beide Spaß bei dem Shooting habt und kein Gefühl von Stress oder Hektik aufkommt.

Deswegen wähle ich die Location auf Eure Bedürfnisse angepasst.
Natürlich steht auch die Sicherheit Eures Hundes an erster Stelle - wenn ihr Euch also nicht sicher seid, ob ihr Euren Hund für die Fotos ableinen könnt, ist das kein Problem :-)
Ich bringe gerne eine spezielle Fotografenleine mit zu unserem Fototermin, mit dem Euer Hund problemlos angeleint bleiben kann und die Leine im Nachhinein einfach wegretuschiert wird !

Während unseres Fotoshootings

Zu unserem vereinbarten Termin treffen wir uns an der ausgewählten Location. Leckerchen und das Lieblingsspielzeug gehören natürlich zu der Grundausstattung für unseren Foto-Termin :-)

Ganz entspannt darf Dein Hund mich erst einmal ausgiebig beschnuppern und kennenlernen, bevor wir gemütlich unseren Fotospaziergang starten.

Wir streifen gemeinsam durch die Gegend und ich halte mit meiner Kamera Deinen Vierbeiner

fest - so wie er ist - wild und draufgängerisch - oder aber vielleicht auch ruhig und zurückhaltend - egal wie, werden wir gemeinsam wunderbare und unvergessliche Erinnerungen schaffen, wenn Du möchtest, natürlich auch mit Dir zusammen auf dem Bild. Meist liegt die Dauer solch einer Runde bei ca. 60-90 min. Allerdings lasse ich keine Stoppuhr mitlaufen ! Hunde sind Lebewesen mit ihrem eigenen Kopf und keine Maschinen - es dauert also so lange, wie es dauert, bis wir die schönsten Aufnahmen im Kasten haben - somit kein Stress für den Vierbeiner und auch kein Stress für Herrchen / Frauchen, wenn der geliebte Vierbeiner mal wieder nicht so will, wie man selber vielleicht :-)

Nach dem Fotoshooting

Nach dem Shooting darf Dein Vierbeiner den verdienten Schönheitsschlaf antreten, während für mich die weitere Arbeit beginnt. Die Daten werden gesichert, die Bilder werden gesichtet, eine erste Auswahl der schönsten Motive wird getroffen und dann beginnt die Bildbearbeitung. Wenn diese abgeschlossen ist, bekommst Du den Link zu einer Online Galerie, in der Du Dir die entstandenen Bilder ansehen kannst und dort dann auch Deine Auswahl treffen kannst, welche Bilder aus unserem Shooting Du haben möchtest.

Hier findest Du auch noch einen Blogartikel dazu !

Hundefotografie Hundefotograf Tierfotografie Dortmund Nordrhein-Westfalen Hundeshooting